Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Wahlkampf: Schulz behauptet das bisheriger Erfolg mit Authentizität und Bürgernähe zusammen hängen würde

Wahlkampf: Schulz behauptet das bisheriger Erfolg mit Authentizität und Bürgernähe zusammen hängen würde

Archivmeldung vom 06.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Martin Schulz 2009 Bild: Mettmann / de.wikipedia.org
Martin Schulz 2009 Bild: Mettmann / de.wikipedia.org

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz sieht seine Authentizität und Bürgernähe als Erklärung für seinen bisherigen Erfolg in den Umfragen und für die große Unterstützung in der SPD: "Die Menschen spüren, dass ich so bin, wie ich bin", behauptet Schulz der "Bild am Sonntag".

"Millionen Menschen erkennen sich in meinem Lebensweg wieder. Die Faszination von der Hochglanzpolitik ist vorbei." Nach dem Verzicht von SPD-Parteichef Sigmar Gabriel auf die Kanzlerkandidatur und der Nominierung von Martin Schulz hatten die Sozialdemokraten in Umfragen fast zehn Prozentpunkte zugelegt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tirana in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige