Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Weidel: Corona-Kinderquälerei stoppen

Weidel: Corona-Kinderquälerei stoppen

Archivmeldung vom 05.08.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.08.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Dr. Alice Weidel (2021)
Dr. Alice Weidel (2021)

Bild: AfD Deutschland

Das Robert-Koch-Institut empfahl laut Medien den Ländern in einer Regierungsschalte, bei Corona-Infektion eines Schülers die gesamte Schulklasse in Quarantäne zu nehmen. Dazu erklärt Alice Weidel, stellvertretende Bundessprecherin und AfD-Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl: „Die Regierungen und ihre Behörden versteifen sich immer stärker auf eine Corona-Politik der Kinderquälerei."

Weidel weiter: "Die Belastungen für Eltern und Kinder werden enorm sein, wenn diese Empfehlung zur Umsetzung kommt.

Allmählich stellt sich die Frage, ob Pandemiebekämpfung oder Sadismus die Triebfeder des RKI ist. Bereits vor einer Woche haben führende Kinderärzte bestätigt, dass die Gesundheitsrisiken einer Corona-Infektion für Kinder und Jugendliche sehr gering sind, auch im Fall der Delta-Variante. Die Corona-Kinderquälerei muss gestoppt werden!“

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte untat in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige