Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Umweltministerin pocht auf Hardware-Nachrüstungen

Umweltministerin pocht auf Hardware-Nachrüstungen

Archivmeldung vom 04.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Svenja Schulze (2017)
Svenja Schulze (2017)

Foto: Olaf Kosinsky
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bundesumweltministern Svenja Schulze (SPD) will es nicht hinnehmen, dass mehrere Autohersteller keine Hardware-Nachrüstung älterer Dieselfahrzeuge anbieten wollen. "Hier ist das letzte Wort noch nicht gesprochen", sagte sie der "Süddeutschen Zeitung". "Ich erwarte von allen Autoherstellern, dass sie an der Umsetzung des Gesamtkonzepts mitarbeiten, also nicht nur Umtauschprämien anbieten, sondern auch bei der Nachrüstung unterstützen."

Dies seien sie den Dieselfahrern schuldig. Zuvor hatte BMW erklärt, sich auf den Umtausch älterer in neuere Fahrzeuge konzentrieren zu wollen. Die Nachrüstung dauere zu lange und berge ungelöste Fragen. Auch der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller, in dem sich viele ausländische Hersteller zusammengeschlossen haben, meldete Bedenken gegen die Nachrüstung an. Damit bahnt sich ein neuer Konflikt innerhalb der Bundesregierung an. Zwar hatte sich die Koalition in der Nacht zum Dienstag d arauf verständigt, von der Industrie neben Umtauschprämien auch eine Nachrüstung einzufordern. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) sieht die Weigerung von BMW aber deutlich gelassener. "Die gehen halt eine andere Strategie", hatte er am Dienstag gesagt. Stattdessen beteilige sich der Münchner Konzern "mit attraktiven Angeboten". Scheuer hatte die Option Nachrüstung lange abgelehnt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird
Termine
LUBKI Basiskurs „Der Junge Krieger“
01277 Dresden
22.11.2019
LUBKI Kurs „Zulassung“
01277 Dresden
23.11.2019 - 24.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige