Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Deutschlandwetter: Südwesten klar im Vorteil

Deutschlandwetter: Südwesten klar im Vorteil

Archivmeldung vom 23.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: WetterOnline
Bild: WetterOnline

Bis zum Feiertag ist es besonders in der Osthälfte wechselhafter und kühler. Im Westen bleibt es freundlich und warm. Am Wochenende dürfte es dann bei viel Sonne und bis zu 30 Grad den ersten Ansturm auf die Freibäder geben.

Am Mittwoch sind vor allem im Osten an den Alpen Schauer möglich. Die Sonne hat dabei Richtung Oder fast keine Chance. Dort ist es mit kaum 15 Grad auch recht frisch, während es am Rhein deutlich freundlicher und wärmer wird. Bei mehr Sonne als Wolken sind bis zu 23 Grad drin.

Am Feiertag wird das Wetter durch viele Wolken eher unfreundlich. Immerhin bleibt es bei den Vatertagsausflügen meist trocken. Nur vereinzelt sind auch leichte Regenschauer möglich. Am größten ist dabei das Regenrisiko in Bayern. Die Sonnencreme braucht man am ehesten an den Küsten und im äußersten Südwesten. Die Temperaturen verändern sich im Vergleich zum Vortag kaum.

Zum Wochenende geht es dann steil bergauf. Nur am Freitag sind im Südosten noch Schauer und dichte Wolken dabei. Sonst gibt es bis Sonntag bei viel Sonne und bis zu 30 Grad zum ersten Mal richtiges Freibadwetter.

Der Höhepunkt der Maihitze erwartet uns nach derzeitigem Stand am Montag, wenn selbst in Hamburg 30 Grad möglich sind. Die Spitzenwerte könnten am Rhein sogar 33 Grad erreichen. Doch mit der zunehmenden Wärme werden auch Gewitter immer wahrscheinlicher. Für den Monatswechsel deutet sich schwülwarmes und gewittriges Wetter an. Eine Abkühlung unter 20 Grad ist jedoch nicht in Sicht. Da mindestens bis Anfang nächster Woche verbreitet kein Regen fällt, wird die Trockenheit wieder zunehmend zum Problem.

Quelle: WetterOnline

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte inner in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige