Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Maas: Reisewarnung gilt bis Ende April

Maas: Reisewarnung gilt bis Ende April

Archivmeldung vom 20.03.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.03.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Heiko Maas (2019)
Heiko Maas (2019)

Foto: MSC / Barth
Lizenz: CC BY 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat darauf hingewiesen, dass die Reisewarnung der Bundesregierung aufgrund der Corona-Krise bis zum Ende der Osterferien Gültigkeit hat. "Unsere Warnung vor touristischen Auslandsreisen gilt vorerst bis Ende April.

Sie umfasst also auch die Osterferien, teilte Maas am Freitagvormittag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Dies sei für viele "schmerzlich, aber absolut notwendig. Bleiben Sie zu Hause! Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen, so der Außenminister weiter.

Zuvor hatte das Auswärtige Amt bereits am Donnerstag "vor nicht notwendigen, touristischen Reisen ins Ausland" gewarnt. Man müsse mit "weiter zunehmenden drastischen Einschränkungen im Reiseverkehr, mit Quarantänemaßnahmen und Einschränkungen des öffentlichen Lebens rechnen", hieß es.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte einheit in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige