Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bericht: Gerlach und Kaniber als CSU-Generalsekretärin im Gespräch

Bericht: Gerlach und Kaniber als CSU-Generalsekretärin im Gespräch

Archivmeldung vom 05.05.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.05.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Christlich-Soziale Union in Bayern e. V. (Kurzbezeichnung CSU)
Christlich-Soziale Union in Bayern e. V. (Kurzbezeichnung CSU)

Von Christlich-Soziale Union in Bayern e. V.Amtsgericht München, VR 5586 UStID: DE 129 514 560 Vertretungsberechtigt:Andreas Scheuer, MdB - csu.de, CC BY-SA 4.0, Link

Nach dem Rücktritt von CSU-Generalsekretär Stephan Mayer rücken laut eines Medienberichts nun angeblich die beiden bayerischen Staatsministerinnen Judith Gerlach und Michaela Kaniber in die engere Auswahl für die Nachfolge. Die "Rheinische Post" beruft sich in ihrer Freitagausgabe auf "CSU-Kreise".

Demnach soll auf jeden Fall eine Frau Generalsekretärin werden, die nicht aus der Bundespolitik kommt. Die 36-jährige gebürtige Würzburgerin Gerlach ist Staatsministerin für Digitales im Kabinett von Ministerpräsident Markus Söder.

Die 44-jährige Kaniber stammt aus Bad Reichenhall und ist bisher Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Nach kaum mehr als zwei Monaten Amtszeit hatte Mayer am vergangenen Dienstag seinen Rücktritt erklärt. CSU-Chef Söder hatte am Mittwoch angekündigt, die Nachfolge rasch zu klären.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte westen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige