Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Finanzministerium warnt vor Rentenbeitragserhöhung bei Senkung der Stromsteuer

Finanzministerium warnt vor Rentenbeitragserhöhung bei Senkung der Stromsteuer

Archivmeldung vom 22.03.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.03.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Das Bundesfinanzministerium hat nach dem Energiegipfel bei Bundeskanzlerin Angela Merkel davor gewarnt, Pläne zur Senkung der Stromsteuer weiterzuverfolgen. Es bestehe die Gefahr einer Mehrbelastung der Bürger durch eine Rentenbeitragserhöhung.

"Im Falle einer Absenkung würde die noch fortbestehende Wirkung der Senkung der Sozialversicherungsbeiträge zur Disposition stehen", sagte eine Sprecherin des Ministeriums der "Welt". Grund ist, dass die Stromsteuer dazu dient, die Rentenkasse zu subventionieren. "Es gab diesen Link und er besteht nach wie vor", so das Ministerium weiter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz im Jahr 2020
Inelia Benz: "Das steht an im Jahr 2020"
Symbolbild
Die Goldene Blume
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hager in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen