Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Laschet geht auf Distanz zu CDU-Generalsekretär Tauber

Laschet geht auf Distanz zu CDU-Generalsekretär Tauber

Archivmeldung vom 09.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Laschet (2015)
Laschet (2015)

Foto: Superbass
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Armin Laschet distanziert sich von umstrittenen Interview-Äußerungen des CDU-Generalsekretärs Peter Tauber über den FDP-Vorsitzenden Christian Lindner. "Christian Lindner redet rhetorisch stark, zuspitzend und zuweilen kritisch, aber gerade eben nicht wie Gauland", sagte Laschet der "Bild".

"Eine liberale Stimme täte dem großkoalitionären Bundestag gut. Unser Gegner ist Rot-Rot-Grün", so Laschet, der auch Mitglied des Parteipräsidiums und CDU-Spitzenkandidat bei der Landtagswahl in NRW ist. "Die FDP ist und bleibt unser Wunschpartner, in Düsseldorf und in Berlin."

Tauber hatte in der "Bild am Sonntag" gesagt, Lindner tue mit seinem "selbstherrlichen Auftreten" derzeit alles dafür, dass die FDP es wieder nicht in den Bundestag schaffe. Lindners Auftreten erinnere ihn an den stellvertretenden AfD-Parteichef Alexander Gauland: "Er redet teilweise wie Herr Gauland von der AfD.

Der einzige Unterschied besteht darin, dass er statt eines abgewetzten Tweed-Sakkos einen überteuerten Maßanzug trägt."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pavian in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige