Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Hunderte Cottbuser ohne Wahl-Benachrichtigung

Hunderte Cottbuser ohne Wahl-Benachrichtigung

Archivmeldung vom 09.06.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.06.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Mehrere Hundert Wahlberechtigte in Cottbus (Brandenburg) haben vor der Europawahl keine Wahlbenachrichtigung erhalten.

Das meldet die Lausitzer Rundschau. Nach Angaben beauftragten Postdienstleisters hätten für ganze Hauseingänge in der Cottbuser Innenstadt sowie für einzelne Personen die Wahlkarten gefehlt. Das Problem liegt nach Angaben der Zustellfirma im Rechenzentrum in Ulm (Baden-Württemberg), dort sei das Cottbuser Wählerverzeichnis erfasst. Der Cottbuser Wahlleiter Andreas Pohle versicherte am Montag gegenüber der Rundschau, den Hinweisen nachgehen zu wollen.

Quelle: Lausitzer Rundschau

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte isotop in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige