Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik NRW weitet Präsenzunterricht an Grundschulen aus - Ministerin Gebauer stellt Pläne am Freitag vor

NRW weitet Präsenzunterricht an Grundschulen aus - Ministerin Gebauer stellt Pläne am Freitag vor

Archivmeldung vom 05.06.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.06.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Schüler und Schülerin in der Schule (Symbolbild)
Schüler und Schülerin in der Schule (Symbolbild)

Foto: Bundesarchiv, B 145 Bild-F001323-0008 / Brodde / CC-BY-SA 3.0
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die nordrhein-westfälische Landesregierung will den Präsenzunterricht an Grundschulen noch vor den Sommerferien deutlich ausweiten. Das erfuhr der "Kölner Stadt-Anzeiger" aus Landtagskreisen.

Danach wird Schulministerin Yvonne Gebauer die Pläne bei einer Pressekonferenz am Freitag erläutern. Bereits in der vergangenen Woche hatte die FDP-Politikerin in Gesprächen mit Personalvertretern und Lehrerverbänden eine zeitnahe Ausweitung des Unterrichts an Grundschulen vorgeschlagen.

Sie hatte dies auch damit begründet, dass man möglichst vielen Eltern die Chance bieten müsse, wieder zur Arbeit zu gehen. Die Lehrgewerkschaften lehnen die Ausweitung des Präsenzunterrichts vor den Sommerferien ab. Die Kitas in NRW nehmen ab dem 8. Juni einen eingeschränkten Regelbetrieb auf, um möglichst vielen Kindern die Rückkehr in die Einrichtungen zu ermöglichen. Die Grundschulen sollen dem Vernehmen nach aber erst zu einem späteren Zeitpunkt mit der Erweiterung starten.

Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger (ots)


Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zacken in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige