Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik SPD-"Netzwerk": Schulz soll vor Basisvotum Minister benennen

SPD-"Netzwerk": Schulz soll vor Basisvotum Minister benennen

Archivmeldung vom 06.02.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.02.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Holger Lang / pixelio.de
Bild: Holger Lang / pixelio.de

In der SPD wächst der Druck auf Parteichef Martin Schulz, die sozialdemokratischen Minister noch vor Beginn des Mitgliedervotums zu benennen. Der Sprecher der im "Netzwerk" organisierten pragmatischen SPD-Bundestagsabgeordneten, Martin Rabanus, sagte dem in Berlin erscheinenden "Tagesspiegel".

Er empfehle, "vor dem Mitgliederentscheid Klarheit zu schaffen. Das stellt die Entscheidung der Mitglieder auf eine noch solidere Grundlage".

Quelle: Der Tagesspiegel

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte heizer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige