Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bremer SPD-Landesvorsitzende nennt Seehofer Gefahr für die Demokratie

Bremer SPD-Landesvorsitzende nennt Seehofer Gefahr für die Demokratie

Archivmeldung vom 22.09.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.09.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
SPD Flaggen
SPD Flaggen

Bild: SPD Shop

Die Bremer SPD-Landesvorsitzende Sascha Aulepp hat vor dem Spitzentreffen zum Fall Maaßen an diesem Sonntag in Berlin die Ablösung von Bundesinnenminister Horst Seehofer gefordert. "Es ist unglaublich, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel einen Bundesinnenminister jetzt zum wiederholten Male derart agieren lässt wie Horst Seehofer.

Dieser Bundesinnenminister gefährdet die Demokratie", sagte Aulepp dem Bremer "Kurier am Sonntag". Den bisherigen Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen nannte sie "untragbar". Er gehöre "aus allen öffentlichen Ämtern entfernt".

Quelle: Kurier am Sonntag (ots)

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige