Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Kulturstaatsministerin verhandelt über höhere Corona-Hilfen

Kulturstaatsministerin verhandelt über höhere Corona-Hilfen

Archivmeldung vom 11.05.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.05.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Monika Grütters  (2020)
Monika Grütters (2020)

Foto: Steffen Prößdorf
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) plant ein Unterstützungsprogramm für die Kulturszene, das über die bisherigen Maßnahmen hinausgeht. "Die Verhandlungen mit dem Bundesfinanzminister und dem Parlament laufen dazu auf Hochtouren", schrieb Grütters in einem Gastbeitrag für die "Welt am Sonntag".

Bereits diese Woche habe die Bundesregierung die Zahlung von Ausfallhonoraren an solche Künstler möglich gemacht, deren Auftritte an deutschen Bühnen und Konzertsälen bis zum 15. März vereinbart wurden und die dann wegen der Kontaktbeschränkungen abgesagt werden mussten. "Dafür wurde eine Ausnahme im deutschen Haushaltsrecht geschaffen, das normalerweise keine Bezahlung nicht erbrachter Leistungen erlaubt", sagte die Kulturstaatsministerin.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

)

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte warm in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige