Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Klöckner: CDU hat Anspruch auf Kanzlerkandidatur

Klöckner: CDU hat Anspruch auf Kanzlerkandidatur

Archivmeldung vom 17.09.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.09.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Julia Klöckner (2017)
Julia Klöckner (2017)

Foto: Olaf Kosinsky
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner hat für den künftigen Parteivorsitzenden mit Nachdruck den Anspruch auf die Kanzlerkandidatur der Union erhoben. "Ich sage als stellvertretende Parteivorsitzende: Natürlich haben wir als große Schwesterpartei den Anspruch, den Kanzlerkandidaten zu stellen", sagte sie am Donnerstagnachmittag der "Bild".

Und weiter: "Wenn wir das nicht hätten, dann können wir ja gleich einpacken. Dann müssten wir uns erst gar nicht warmlaufen." Ein Kanzlerkandidat der CSU sei nicht ausgeschlossen. Aber: "Es müsste gute Gründe geben, dass der CDU-Vorsitzende es nicht wird." Angesprochen auf die guten Umfragewerte für einen Kanzlerkandidaten Markus Söder (CSU) erwiderte Klöckner: "Markus Söder ist ein erfolgreicher Ministerpräsident, Armin Laschet ist ein erfolgreicher Ministerpräsident." Die Bundeslandwirtschaftsministerin hofft, dass es nicht zu einer Kampfabstimmung um den CDU-Vorsitz Anfang Dezember kommt. "Klar würde ich mir auch wünschen, dass die drei Kandidaten sich vorher einig werden würden." Doch danach gelte: "Wir müssen alle hinter dem neuen Vorsitzenden stehen."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fond in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige