Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Nahverkehr: Rehlinger will Arbeitsbedingungen gesetzlich garantieren

Nahverkehr: Rehlinger will Arbeitsbedingungen gesetzlich garantieren

Archivmeldung vom 02.04.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.04.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Anke Rehlinger (2017)
Anke Rehlinger (2017)

Foto: Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC-BY-SA 3.0
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Vorsitzende der Verkehrsministerkonferenz, Anke Rehlinger (SPD), will eine gesetzliche Garantie für Entlohnung und Arbeitsbedingungen von Beschäftigten im Nahverkehr.

"Wir sollten gute Löhne und Arbeitsbedingungen für den Nahverkehr verbindlich festschreiben und damit nicht erst auf ein neues Personenbeförderungsgesetz warten", sagte die saarländische Verkehrsministerin dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". "Schon heute haben wir in Deutschland Tausende Busfahrer zu wenig. Der Beruf muss attraktiver werden." Von diesem Mittwoch an tagen die Verkehrsminister in Saarbrücken.

Mit dabei ist auch Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU). Rehlinger sagte, sie sei mit vielen Länderkollegen einig, dass bei Ausschreibungen von Nahverkehrsverbindungen bestimmte Entlohnungs- und Arbeitsbedingungen eingehalten werden müssten. "Zum Beispiel, dass der Busfahrer auf einer neu vergebenen Strecke nicht weniger Geld bekommen darf als derjenige, der dort bislang gefahren ist", sagte die SPD-Politikerin. "Wettbewerb ist gut - aber bitte nicht auf dem Rücken der Beschäftigten. Hier muss der Bundesverkehrsminister handeln."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kobold in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige