Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Zeitung: Deutscher Geheimdienst erhält neues Auftragsprofil

Zeitung: Deutscher Geheimdienst erhält neues Auftragsprofil

Archivmeldung vom 02.02.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.02.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Didi01 / pixelio.de
Bild: Didi01 / pixelio.de

Der bundesrepublikanische Geheimdienst, Bundesnachrichtendienst (BND), hat von der Bundesregierung ein neues Auftragsprofil erhalten. Das berichtet die "Welt" unter Berufung auf Sicherheitskreise. Demnach soll in diesen Tagen das neue "Auftragsprofil der Bundesregierung" (APB) in Kraft treten: Darin seien die regionalen und thematischen Aufklärungsziele des BND weltweit festgelegt, etwa Staaten und Organisationen oder Themen wie der internationale Terrorismus, Proliferation und illegale Migration.

Erstellt wird das Auftragsprofil von Bundesregierung in Abstimmung mit den einzelnen Ressorts, die jeweils Wunschziele der Geheimdienst-Aufklärung benennen dürfen. Eigentlich soll das BND-Auftragsprofil alle vier Jahre erneuert werden. Zuletzt kam es zu einer Verzögerung. Das bisherige Profil stammte aus dem Jahr 2009.

Im Zuge der sogenannten NSA-Affäre um die Enthüllungen des Whistleblowers Edward Snowden waren der BND und seine Spionage-Aktivitäten in die Kritik geraten. Im Rahmen des Untersuchungsausschusses des Deutschen Bundestages und durch Medienberichte war bekannt geworden, dass der BND etwa auch in Nato-Staaten wie der Türkei spioniert.

Das Bundeskanzleramt kündigte im Oktober 2015 an, die Praktiken des BND und die Aufklärungsziele überarbeiten zu wollen. Im vergangenen Jahr gab es dann laut "Welt" eine letzte Abstimmung innerhalb der Ressorts über zukünftige Spionageziele des BND.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte brief in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige