Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Laschet darf Grußwort bei CSU-Programmkonferenz halten

Laschet darf Grußwort bei CSU-Programmkonferenz halten

Archivmeldung vom 18.05.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.05.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Armin Laschet (2019)
Armin Laschet (2019)

Foto: Olaf Kosinsky
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die CSU hat Unionskanzlerkandidat Armin Laschet zum Auftakt ihrer Konferenzen zur Erstellung des Wahlprogramms eingeladen. Der CDU-Chef wird bei der virtuellen Veranstaltung am Donnerstagabend um 18 Uhr ein Grußwort halten, berichtet der "Spiegel".

Anschließend sprechen CSU-Chef Markus Söder und der Landesgruppenvorsitzende Alexander Dobrindt. Eingeladen sind alle 140.000 Mitglieder der Partei. "Das ist ein starkes Signal zur heißen Phase unserer Programmarbeit", sagte CSU-Generalsekretär Markus Blume dem Magazin. "Niemand sollte an der Geschlossenheit und der Entschlossenheit der Union in diesem Wahlkampf zweifeln." Der Programmprozess der CSU in den folgenden zwei Wochen steht unter dem Motto "Deutschland stark machen". Die dabei erarbeiteten Programmpunkte sollen dann in das gemeinsame Unionsregierungsprogramm mit der CDU einfließen. Am 21. Juni wird es vorgestellt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fasert in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige