Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bundesumweltministerin fordert Altmaier zum Handeln auf

Bundesumweltministerin fordert Altmaier zum Handeln auf

Archivmeldung vom 18.05.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.05.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Öko-Jobs: Hier bei der Rodung von Wäldern für Windkraftanlagen: Etwa 1,73ha pro Windkraftanlage (Symbolbild)
Öko-Jobs: Hier bei der Rodung von Wäldern für Windkraftanlagen: Etwa 1,73ha pro Windkraftanlage (Symbolbild)

Bild: Unbekannt / Eigenes Werk

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) wirft Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) vor, den Ausbau Erneuerbarer Energien zu bremsen. "Minister Altmaier muss beim Ausbau der Erneuerbaren Energien die Handbremse lösen", sagte die SPD-Politikerin dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland".

"Die Lizenzvergabe für den Windparkbau stagniert", beklagte Schulze. Zudem monierte sie: "Der Förderdeckel bei Photovoltaikanlagen auf Dächern ist ein absurdes Relikt aus der Vergangenheit." Das Verfehlen der Klimaziele für 2020 habe bei Bürgern und Wirtschaft den Eindruck erzeugt, der Klimaschutz werde nicht mehr ernst genommen. "Der Wirtschaftsminister muss an Industrie und Investoren das klare Signal aussenden: Wir wollen die Energiewende!", forderte Schulze. Die gesamte Regierung müsse sich zum Klimaziel 2030 bekennen. Deutschland strebt für das Jahr 2030 einen Anteil von 65 Prozent Erneuerbarer Energien am Strommix an. Derzeit sind es noch unter 40 Prozent.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": VEEZEE mehr als nur eine YouTube Alternative
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fahne in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige