Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Linke-Politiker Fabio De Masi fordert wegen Wirecard-Skandal strengere Finanzaufsicht

Linke-Politiker Fabio De Masi fordert wegen Wirecard-Skandal strengere Finanzaufsicht

Freigeschaltet am 29.06.2020 um 13:49 durch Thorsten Schmitt
Fabio De Masi (2016)
Fabio De Masi (2016)

Foto: Urheber
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Wegen des Versagens der Aufsichtsbehörden im Wirecard-Skandal wird der Ruf nach einer grundlegenden Überarbeitung der Kontrollregeln in Deutschland immer lauter. "Die Aufsichtsorgane brauchen angesichts neuer Technologien im Finanzmarkt eine Art Generalaufsicht über Konzerne, die weniger stark davon abhängt, was für ein Geschäftsmodell ein Unternehmen hat", sagte der Finanzexperte der Linksfraktion im Bundestag, Fabio De Masi, im Interview mit der Tageszeitung "neues deutschland" (Dienstagausgabe).

Die Bundesfinanzaufsicht Bafin habe sich lange nur für die Wirecard Bank zuständig gefühlt und die Wertpapieraufsicht über die Wirecard AG unzureichend genutzt. Auch müsse die Behörde "öfters unangemeldet vor der Tür stehen".

De Masi wirft der Bafin im Fall Wirecard Untätigkeit vor, denn es habe immer wieder Medienberichte über Unregelmäßigkeiten bei dem Finanzdienstleister gegeben. Der Linkspolitiker vermutet, die Bafin "wollte nicht zu viel Staub aufwirbeln, um den wirtschaftlichen Erfolg dieses Unternehmens nicht zu gefährden". Schwere Vorwürfe erhebt De Masi auch gegen Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD). "Dass die Bafin ein Aufsichtsproblem hat, wissen wir schon lange." Das hätte den Finanzminister interessieren müssen.

Quelle: neues deutschland (ots)

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kation in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige