Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Heil bestätigt: Renten steigen um mehr als drei Prozent

Heil bestätigt: Renten steigen um mehr als drei Prozent

Archivmeldung vom 20.03.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.03.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Rolf van Melis, on Flickr CC BY-SA 2.0
Bild: Rolf van Melis, on Flickr CC BY-SA 2.0

Bundessozialminister Hubertus Heil (SPD) hat bestätigt, dass die Renten in diesem Jahr in Westdeutschland um 3,22 Prozent und in den neuen Ländern um 3,37 Prozent steigen werden. "Auch in diesem Jahr führen die gute Lage am Arbeitsmarkt und die Lohnsteigerungen der Vergangenheit zu besseren Renten", sagte Heil am Dienstag in Berlin.

Zuvor hatte das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (RND) über die Rentenerhöhung berichtet. Der aktuelle Rentenwert Ost steigt mit der Erhöhung auf 95,8 Prozent des aktuellen Rentenwerts West (bisher: 95,7 Prozent). Im vergangen Jahr waren die Renten zum 1. Juli um 1,9 Prozent im Westen und 3,59 Prozent im Osten erhöht worden. "Bis spätestens zur Rentenanpassung 2024 wird der aktuelle Rentenwert (Ost) auf 100 Prozent des Westwerts ansteigen", sagte Heil.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: