Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Kühnert: "CDU ist führungs- und orientierungslos"

Kühnert: "CDU ist führungs- und orientierungslos"

Archivmeldung vom 10.02.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.02.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Kevin Kühnert (2018)
Kevin Kühnert (2018)

Foto: Martin Kraft
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Kevin Kühnert hat der CDU attestiert, führungs- und orientierungslos zu sein. "Annegret Kramp-Karrenbauers Rückzug auf Raten ist keine direkte Folge des Thüringer Tabubruchs. Vielmehr wurde Kramp-Karrenbauer vom rechten Flügel der eigenen Partei systematisch demontiert, was in den letzten Tagen immer offensichtlicher wurde", sagte Kühnert der Düsseldorfer "Rheinischen Post".

Kühnert weiter: "Wir müssen leider feststellen, dass die CDU derzeit führungs- und orientierungslos ist." Er mache sich Sorgen, weil in der CDU etwas ins Rutschen komme, das jeden Demokraten beunruhigen müsse, so Kühnert.

"Vielerorts im Ausland kann man beobachten, wie ehemals konservative Parteien aus Angst nach rechts kippen und dabei liberale Demokratien ins Wanken bringen. Ich erwarte, dass die CDU jetzt schnell ihr Verhältnis nach rechts klärt", sagte der SPD-Vize und Bundesvorsitzende der Jusos.

Quelle: Rheinische Post (ots)


Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kimm in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige