Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik CDU-Finanzexperte will sofortige Soli-Abschaffung

CDU-Finanzexperte will sofortige Soli-Abschaffung

Archivmeldung vom 26.08.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.08.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Frank Steffel (2011)
Frank Steffel (2011)

Foto: Tobias Schult
Lizenz: CC-BY-SA-3.0-de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

In der Unionsfraktion werden Forderungen laut, wegen des Milliardenüberschusses des deutschen Staats den Solidaritätszuschlag mit sofortiger Wirkung abzuschaffen: "Der Soli muss im 25. Jahr der Einheit abgeschafft werden - seine Zeit ist abgelaufen", sagte der CDU-Finanzexperte Frank Steffel im Gespräch mit "Bild". "Die deutschen Steuerzahler haben es verdient - und es ist gut für die Binnenkonjunktur in Deutschland."

Reiner Holznagel, Präsident des Bunds der Steuerzahler, unterstützt den Vorstoß: "Der Bund macht mit dem Soli richtig Kasse. Deshalb sollten Bundeskanzlerin Merkel und Bundesfinanzminister Schäuble Farbe bekennen und den Soli-Abbau nicht auf den Sankt Nimmerleinstag verschieben." Am Dienstag hatte das Statistische Bundesamt mitgeteilt, dass Bund, Länder und Kommunen im ersten Halbjahr 2015 dank der guten Konjunktur mit 21,1 Milliarden Euro den höchsten Überschuss seit rund 15 Jahren erzielten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wohnen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige