Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Rheinland-Pfalz schließt Klage gegen Pkw-Maut nicht mehr aus

Rheinland-Pfalz schließt Klage gegen Pkw-Maut nicht mehr aus

Archivmeldung vom 22.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: NiederlandeNet, on Flickr CC BY-SA 2.0
Bild: NiederlandeNet, on Flickr CC BY-SA 2.0

Rheinland-Pfalz schließt eine Klage gegen die Pkw-Maut nicht mehr aus. "Ich lehne die Pkw-Maut für Ausländer ab", sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Im Moment erwägen wir in Rheinland-Pfalz keine rechtlichen Schritte gegen die Maut. Aber das kann sich noch ändern."

Sie hoffe immer noch, dass "wenigstens die Pendler eine Chance bekommen, weil es Ausnahmen für die Grenzregionen gibt", fügte die amtierende Bundesratsvorsitzende hinzu. "Oder dass es doch eine europäische Lösung gibt." Zuvor hatte die EU-Kommission angekündigt, das Mautverfahren gegen Deutschland einzustellen. Allerdings bereitet Österreich eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof vor.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte darauf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige