Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Umfrage: Zustimmung zur Pkw-Maut deutlich gesunken

Umfrage: Zustimmung zur Pkw-Maut deutlich gesunken

Archivmeldung vom 08.08.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.08.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Rike / pixelio.de
Bild: Rike / pixelio.de

Die Zustimmung zur Einführung einer Pkw-Maut, bei der es für deutsche Autofahrer einen finanziellen Ausgleich bei der Kfz-Steuer geben soll, ist deutlich gesunken: 46 Prozent der Deutschen befürworten eine solche Pkw-Maut. Das hat eine Umfrage des ARD-"DeutschlandTrends" ergeben.

Im November 2013 hatten noch 59 Prozent die Einführung einer solchen Maut befürwortet. 49 Prozent lehnen aktuell die geplante Pkw-Maut ab, im November 2013 war die Ablehnung mit 39 Prozent geringer.

Der Zusicherung des Verkehrsministeriums, dass es zu keiner finanziellen Mehrbelastung für deutsche Autofahrer kommen wird, schenkt die Mehrheit der aktuell Befragten keinen Glauben. 62 Prozent befürchten, dass die Maut zu einer finanziellen Mehrbelastung für deutsche Autofahrer führen wird. 33 Prozent glauben dies nicht.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird
Termine
LUBKI Kurs „Zulassung“
01277 Dresden
23.11.2019 - 24.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: