Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Armin Laschet (CDU): "Unser Kurs ist der Kurs der Mitte"

Armin Laschet (CDU): "Unser Kurs ist der Kurs der Mitte"

Archivmeldung vom 26.02.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.02.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Armin Laschet (2017)
Armin Laschet (2017)

Foto: Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC-BY-SA 3.0
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der stellvertretende CDU-Vorsitzende Armin Laschet hat sich gegen eine stärkere konservative Ausrichtung seiner Partei ausgesprochen. "Ich warne nur davor, wenn manche sagen, wir müssen den Kurs ändern, wir müssen uns neu orientieren. Dann sage ich: Nein, unser Kurs ist der Kurs der Mitte, unser Prinzip ist das christliche Menschenbild.

Die Partei hat drei Wurzeln: liberale, konservative und christlich-soziale. Aber das christliche Menschenbild ist der Maßstab. Und wer da nur noch über konservativ reden will, dem sagen wir, nein die Partei ist mehr", sagte der nordrhein-westfälische Ministerpräsident beim CDU-Parteitag im phoenix-Interview. Auf die Wählerabwanderung von der CDU zur Afd dürfe man nicht reagieren, indem man der AfD nachlaufe, sondern indem man die Probleme löse, die die Menschen belasten. "Probleme lösen, statt darüber zu diskutieren. Das ist das, wie man Vertrauen zurück gewinnt", so Laschet.

Quelle: PHOENIX (ots)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wonach in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige