Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Grüne: Preiskampf für Milchbauern wird nach Quoten-Ende immer härter

Grüne: Preiskampf für Milchbauern wird nach Quoten-Ende immer härter

Archivmeldung vom 02.04.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.04.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: almotti/pixelio.de
Bild: almotti/pixelio.de

Der Preiskampf für Milchbauern wird nach dem Ende der Milchquote laut dem Sprecher der Grünen für Agrarpolitik, Friedrich Ostendorff, immer härter. "Einen Tag nach Ende der Milchquote zeigen sich schon jetzt die Geister, die sie riefen", erklärte Ostendorff am Donnerstag, nachdem die Milchpreise am Weltmarkt am Mittwoch um 10,8 Prozent eingebrochen waren.

"Die mühsame Preiserholung der letzten Wochen wurde durch den gestrigen Preisabsturz in kurzer Zeit zunichte gemacht. Wer bei diesen Entwicklungen behauptet, die Zukunft liegt auf dem Weltmarkt, täuscht die Milchbauern wider besseres Wissen." Vielen drohe so der Verlust ihrer bäuerlichen Existenz, warnte der Grünen-Politiker. "Der Preisabsturz macht die Unsinnigkeit und die Gefahren der Exportausrichtung überdeutlich. Es ist unverantwortlich, den Milchbauern trügerische Hoffnungen auf Absatz am Weltmarkt zum machen."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: