Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Grünen-Gesundheitsexperte für Ausweitung der 2G-plus-Regel

Grünen-Gesundheitsexperte für Ausweitung der 2G-plus-Regel

Archivmeldung vom 15.01.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.01.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Kein Mensch kann heute noch verstehen welche Regeln noch gelten die sich Politiker ausgedacht und tausendemale geändert haben (Symbolbild)
Kein Mensch kann heute noch verstehen welche Regeln noch gelten die sich Politiker ausgedacht und tausendemale geändert haben (Symbolbild)

Bild: Unbekannt / Eigenes Werk

Angesichts steigender Infektionszahlen will Grünen-Gesundheitsexperte Janosch Dahmen 2G-plus ausweiten. "Ich gehe davon aus, dass wir, um die rasante Ausbreitung von Omikron wirksamer zu verlangsamen, 2G-plus überall dort brauchen, wo keine FFP2-Masken bei Zusammenkünften im Innenraum getragen werden können", sagte er der "Rheinischen Post".

Zudem hält er die Kontaktnachverfolgung bei der "extrem hohen Zahl an Neuinfektionen" in der Regel zur Zeit nicht mehr für möglich - "der Fokus muss deshalb jetzt auf der Erfassung und Meldung von Infektionsfällen und der Überwachung der Belastung des Gesundheitswesens liegen", so Dahmen. "Dass es Ländern und Kommunen in diesem Zusammenhang auch im dritten Jahr der Pandemie bisher nicht gelungen ist, einen vernünftigen Tarifvertrag für die Ärztinnen und Ärzte in den Gesundheitsämtern abzuschließen und damit offene Stellen endlich zu besetzen, ist beschämend", kritisierte der Grünen-Politiker.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fahl in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige