Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Umfrage: Steinmeier hat als SPD-Kanzlerkandidat die Nase vorn

Umfrage: Steinmeier hat als SPD-Kanzlerkandidat die Nase vorn

Archivmeldung vom 01.04.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.04.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Frank-Walter Steinmeier (2014)
Frank-Walter Steinmeier (2014)

Foto: Mueller / MSC
Lizenz: CC BY 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

In der Debatte um den künftigen SPD-Kanzlerkandidaten bei der Bundestagswahl 2017 hätte Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier nach Meinung der Bundesbürger die größten Chancen.

Wie "Bild" unter Berufung auf eine repräsentative INSA-Umfrage meldet, trauen 36 Prozent der Wähler Steinmeier am ehesten zu, die SPD bei der nächsten Bundestagswahl zum Sieg zu führen. Platz zwei belegt Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) mit 27 Prozent. SPD-Chef Sigmar Gabriel trauen 25 Prozent der Deutsche zu, dass er die SPD bei der nächsten Bundestagswahl als Kanzlerkandidat zu Sieg führen kann. Hamburgs Regierender Bürgermeister Olaf Scholz liegt mit 18 Prozent auf dem vierten Platz. Dem EU-Parlamentspräsidenten Martin Schulz (SPD), der in der Parteiführung als möglicher Kandidat für 2017 gehandelt wird, trauen 13 Prozent eine erfolgreiche Kandidatur zu, schreibt "Bild".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte glimmt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige