Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Union: Solarien-Verbot wäre Verstoß gegen Grundgesetz

Union: Solarien-Verbot wäre Verstoß gegen Grundgesetz

Archivmeldung vom 04.02.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.02.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Solarium: Besser als gar keine Sonne (Symbolbild)
Solarium: Besser als gar keine Sonne (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Die Union ist aus verfassungsrechtlichen Gründen gegen ein Verbot von Solarien. "Ein generelles Verbot von Solarien ist auch bei uns intensiv diskutiert worden. Im Ergebnis wurde festgestellt, dass ein solches Verbot gegen das im Grundgesetz verankerte Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit verstoßen würde", sagte Marie-Luise Dött (CDU), umweltpolitische Sprecherin der Unionsfraktion im Bundestag, am Dienstag.

Stattdessen solle die Kontrolle der gesetzlichen Regularien in den Mittelpunkt gestellt werden. Die 2012 beschlossene UV-Schutz-Verordnung sehe "Qualitätsanforderungen vor, deren Einhaltung die Betreiber eines Solariums sicherstellen müssen – sowohl in Bezug auf technische Voraussetzungen als auch hinsichtlich der Schulung von Personal", so die CDU-Politikerin.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte uncc in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige