Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Anstieg des Meeresspiegels beschleunigt sich weiter - Anstieg um 0,006 Meter

Anstieg des Meeresspiegels beschleunigt sich weiter - Anstieg um 0,006 Meter

Freigeschaltet am 14.06.2018 um 06:50 durch Andre Ott
Ein Meeresspiegel Anstieg von 0,6 Millimeter läßt Forscher in Panik verfallen.
Ein Meeresspiegel Anstieg von 0,6 Millimeter läßt Forscher in Panik verfallen.

Foto: Author
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Eisverluste in der Antarktis führen seit dem Jahr 1992 zu einem Meeresspiegelanstieg, der sich in den letzten fünf Jahren beschleunigt hat. Das berichten 84 Wissenschaftler von 44 internationalen Organisationen, darunter das Alfred-Wegener-Institut, in der Fachzeitschrift Nature. "Es muss den Regierungen, denen wir vertrauen, ein Anliegen sein, unsere Küstenstädte und -gemeinden zu schützen", sagte Andrew Shepherd, Leitautor des Gutachtens.

Die Forscher kombinierten für ein großes Klimagutachten Daten von 13 Satellitenmissionen. Vor dem Jahr 2012 verlor der antarktische Eispanzer kontinuierlich 76 Milliarden Tonnen Eis pro Jahr, das ist mehr als alles Wasser im Bodensee - und ließ damit den globalen Meeresspiegel jährlich um 0,2 Millimeter ansteigen. Zwischen 2012 und 2017 verlor der Kontinent 219 Milliarden Tonnen Eis, so dass sich der Beitrag zum Meeresspiegelanstieg auf 0,6 Millimeter pro Jahr verdreifachte. Damit trägt die Antarktis mit etwa einem Drittel zur gegenwärtigen Beschleunigung des Meeresspiegelanstiegs bei. Der Eisverlust in den letzten fünf Jahren setzt sich zusammen aus einem beschleunigten Abfluss von Gletschern in der Westantarktis und auf der Antarktischen Halbinsel sowie einem geringeren Schneefall in der Ostantarktis.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Tibetische Buddhisten ritzen Mantra als eine Form der Meditation oft in Steine.
Die Mantra Apotheke
Der Beitrag endhält am Textende ein Video.
Neue Transmission "Fernheilen per Video: Prostata bzw. Gebärmutterhals" veröffentlicht
Termine
Lichtnahrung und Erleuchtung mit Olga Podorovskaya
79639 Grenzach-Wyhlen
05.06.2018 - 24.06.2018
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige