Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Andrea Kiewel in "Meins": "Das Leben muss gefeiert werden!"

Andrea Kiewel in "Meins": "Das Leben muss gefeiert werden!"

Archivmeldung vom 10.08.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.08.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Meins Cover 17/2017 Bild: "obs/Bauer Media Group, Meins"
Meins Cover 17/2017 Bild: "obs/Bauer Media Group, Meins"

Im August feiert Meins bereits ihren fünften Geburtstag. Natürlich nicht allein - viele tolle Ladys wie Senta Berger, Isabell Varell und Susanne Fröhlich haben Deutschlands erster Zeitschrift für Frauen 50plus in der neuen Ausgabe liebe Glückwünsche geschickt. Ebenfalls mit dabei ist Gute-Laune-Queen Andrea Kiewel, die im persönlichen Interview mit Meins ihr Glücks-Geheimnis verrät und außerdem das Magazin-Cover der Jubiläumsausgabe ziert.

Die 52-Jährige wirkt immer strahlend, lustig, gut gelaunt. Und macht andere Menschen mit dem ZDF-Fernsehgarten glücklich. Was "Kiwi" selbst happy macht, sind die alltäglichen Dinge: "Manchmal ist es ein toller Abend mit einem fabelhaften Mann, dann wieder die Tatsache, dass mein Hund schon nach fünfmal rufen wieder zu mir zurückgerannt kommt, und dann macht mich der gerade noch erwischte Bus glücklich ... Ich bin also sehr leicht glücklich zu machen!"

Warum es vielen anderen Menschen heute hingegen schwer fällt, wahrhaftiges Glück zu finden, liegt für Andrea Kiewel auch an den sozialen Medien: "Es gibt viel mehr Möglichkeiten, sich zu vergleichen, nach den anderen zu schauen, zu meinen, deren Leben sei 1000-mal interessanter als meines. All die sozialen Netzwerke sind unterm Strich nichts anderes als ein Jahrmarkt der Eitelkeiten." Daher ist ihr Tipp: "Einfach weglassen. Sich auf sich besinnen. Das eigene Leben ist mindestens so spannend wie das der anderen. Man muss es nur leben."

Die Moderatorin hat im vorletzten Jahr ihren 50. Geburtstag gefeiert. Und hat sich selbst ein ganz besonderes Geschenk gemacht - eine eigene Party! "Meine Freunde sangen für mich die Top Ten aus dem Jahr 1965, ich lachte, tanzte, weinte, war herrlich betrunken und dachte, die Polizisten, die uns um 22 Uhr zum ersten Mal zur Ordnung riefen, seien einfach nur verkleidete Partygäste." Aber nicht nur zu besonderen Anlässen lässt Andrea Kiewel es gerne mal krachen: "Ich gehe hin und wieder aus, tanze, rede, fuchtle mit den Händen und amüsiere mich. Das Leben ist viel zu kurz, um nicht zu feiern!"

Große Geburtstags-Verlosung

Dass das Leben zu kurz ist, um nicht zu feiern, findet auch Meins - und zelebriert ihren Geburtstag deshalb mit einer großen Geburtstags-Verlosung. Leserinnen haben die Möglichkeit, einen Mini One Drei-Türer abzusahnen oder zehn smarte Pakete von Sony im Wert von 10. 000 Euro zu gewinnen. Mit dabei sind unter anderem eine Smartwatch und ein Smartphone.

Prominente Wow-Botschafterinnen gratulieren

In den vergangenen fünf Jahren haben viele prominente Powerfrauen 50plus den Weg der Meins begleitet. Sie gratulieren im neuen Heft zum Geburtstag und erklären, was sie an Meins besonders schätzen. Mit von der Partie ist Erfolgsautorin und Wow-Botschafterin Susanne Fröhlich: "Ich mag die Meins, weil sie so bodenständig und geradlinig ist!" Auch Multi-Talent Isabel Varell findet nette Worte: "Liebe Meins, du bist Frauen-Versteherin und Zum-Lachen- Bringerin! Du bist toll!" Schauspielerin Senta Berger stellt die gesellschaftliche Relevanz des ersten Frauenmagazins für Frauen 50plus in den Fokus: "Mir gefällt die zunehmend selbstverständlich werdende Rolle der Frauen in Berufsleben und Gesellschaft. Das zeigt ihr! Heute sind Frauen in allen Positionen vertreten - und das in jedem Alter! Manchmal frage ich mich sogar, wo die Männer bleiben?"

Quelle: Bauer Media Group, Meins (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kauz in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige