Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien NDR Verwaltungsrat stimmt Vertrag mit Ingo Zamperoni als Tagesthemen-Moderator zu

NDR Verwaltungsrat stimmt Vertrag mit Ingo Zamperoni als Tagesthemen-Moderator zu

Archivmeldung vom 13.05.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.05.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Ingo Zamperoni. Bild: © ARD/NDR/Dirk Uhlenbrock
Ingo Zamperoni. Bild: © ARD/NDR/Dirk Uhlenbrock

Der Berufung von Ingo Zamperoni zu einem der beiden Tagesthemen-Moderatoren steht nichts mehr im Weg. Der NDR Verwaltungsrat hat am Freitag (13. Mai) in Hamburg dem Abschluss eines entsprechenden Vertrags mit dem 42-jährigen Fernsehjournalisten zugestimmt. Zamperoni soll im Oktober auf Thomas Roth folgen, der im Herbst in den Ruhestand geht.

Wie Roth wird auch Ingo Zamperoni im Wechsel mit Caren Miosga durch die Tagesthemen führen. Bevor er nach Washington ging, war Ingo Zamperoni fester Vertreter für die Tagesthemen-Moderation. Für die nun endgültig beschlossene Nachfolge-Regelung hatten sich die ARD-Intendantinnen und Intendanten auf Vorschlag von NDR Intendant Lutz Marmor entschieden. Ihr einstimmiger Beschluss auf der jüngsten ARD-Tagung am 18./19. April in Potsdam stand unter dem Vorbehalt, dass der NDR Verwaltungsrat der Personalie zustimmt. Beim NDR liegt die Federführung für ARD-aktuell, dort werden neben anderen Sendungen auch die Tagesthemen produziert.

NDR Intendant Lutz Marmor: "Ich freue mich, dass der für den Herbst geplante Wechsel von Ingo Zamperoni zurück nach Hamburg zu den Tagesthemen nun perfekt ist. Ingo Zamperoni ist ein exzellenter Moderator und erfahrener Journalist. Mit ihm haben wir einen guten Nachfolger für Thomas Roth gefunden, der die Tagesthemen souverän präsentiert."

Ingo Zamperoni, Jahrgang 1974, wurde in Wiesbaden geboren. Nach Abitur und Zivildienst studierte er bis 1999 Amerikanistik, Jura und Geschichte in Konstanz, Berlin und Boston. Im Anschluss absolvierte er ein Volontariat beim NDR. Ab 2002 arbeitete er als Reporter und Autor für die ARD-Zulieferredaktion des NDR in Hamburg. Seit 2005 übernahm Zamperoni die Moderation aktueller Sendungen im NDR Fernsehen, darunter das Landesprogramm "Hallo Niedersachsen" und das Auslandsmagazin "Weltbilder". Mehrfach vertrat er ARD-Korrespondenten in den Studios Washington und London. 2012 wurde Ingo Zamperoni fester Vertreter für die "Tagesthemen"-Moderation. Seit Februar 2014 ist er Fernsehkorrespondent im ARD-Studio Washington.

Quelle: NDR Norddeutscher Rundfunk (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte asyl in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige