Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Dieter Gorny: Neue Mozarts haben es schwer

Dieter Gorny: Neue Mozarts haben es schwer

Archivmeldung vom 13.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
"Echo Klassik" Logo
"Echo Klassik" Logo

Im Vorfeld der Verleihung des "Echo Klassik" hat der Medienmanager Dieter Gorny die Grenzen des Marktes für klassische Musik benannt. "Wir können sicher nicht mehr automatisch die Neugierde wecken auf den neuen Mozart", sagte Gorny in einem Interview mit den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe und ergänzte: "Die Frage, wie viele wir aufnehmen können, haben wir aber in jedem Kulturbetrieb."

Dieter Gorny ist Erfinder der Popkomm und gründete den Musiksender Viva. Heute ist er Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Musikindustrie. Laut Gorny hat der technische Fortschritt durchaus auch Nachteile für junge Klassik-Interpreten: "Der Kampf des Künstlers um die Gunst des Publikums nimmt in der digitalen Gesellschaft eher zu. Das ist schade, aber das ist die andere Seite der Medaille", so Gorny im Interview.

Quelle: Westdeutsche Allgemeine Zeitung (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte splitt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige