Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Eloy de Jong neu auf Platz eins der Album-Charts

Eloy de Jong neu auf Platz eins der Album-Charts

Archivmeldung vom 13.07.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.07.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Eloy de Jong
Eloy de Jong

Foto: Sven Mandel
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Eloy de Jong ist neu auf Platz eins der Album-Chars. Der niederländische Popsänger kletterte mit "Kopf aus - Herz an" von Platz vier auf die Spitzenposition, teilte die GfK am Freitag mit. Auf Platz zwei ist Immortal als Neueinsteiger mit "Northern Chaos Gods". Auf Platz drei folgt Capital Bra mit "Berlin Lebt" In den Single-Charts steigt Bushido feat. Samra & Capital Bra neu ein und das direkt auf Platz eins mit "Für euch alle".

Es folgen Dynoro & Gigi D`Agostino mit "In My Mind" und El Profesor mit "Bella Ciao" auf den Plätzen zwei und drei. Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Bild: ExtremNews
Tyrannosaurus Pharmazeutikus R.I.P.
Das Uratom Anu
Das Uratom Anu oder Gott würfelt nicht
Termine
Kongress für freie Wissenschaften
66132 Saarbrücken
17.11.2018
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige