Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien „Das Adlon“ auch auf DVD ein Hit

„Das Adlon“ auch auf DVD ein Hit

Archivmeldung vom 25.01.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.01.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
„Das Adlon“ DVD Cover
„Das Adlon“ DVD Cover

Über acht Millionen Zuschauer sahen Uli Edels Historienepos „Das Adlon. Eine Familiensaga“ im ZDF – der erste große TV-Filmkracher des Jahres. Die opulent bebilderte Geschichte mit Josefine Preuß, Heino Ferch und Marie Bäumer in den Hauptrollen findet auch als Kaufversion großen Anklang. In den media control DVD-Charts öffnen die Türen des Berliner Luxushotels zum Auftakt an zweiter Stelle. Nur Spitzenreiter „Das Bourne Vermächtnis“ vereitelt den Direktdurchmarsch. Frankreichs Überraschungshit „Ziemlich beste Freunde“ komplettiert ein weiteres Mal die Top Drei.

Mit "Das verlorene Labyrinth" präsentierte Sat.1 einen verschachtelten Mystery-Thriller à la Ken Follett, in dem zwei durch viele Jahrhunderte getrennte Frauen das größte Geheimnis der Menschheitsgeschichte entdecken. Die Verfilmung nach Kate Mosses gleichnamiger Bestseller-Saga wurde von keinem Geringeren als Ridley Scott produziert und debütiert auf Position 20.

In der Blu-ray-Hitliste kommt das "Das verlorene Labyrinth" an 18. Stelle zum Vorschein. "Das Bourne Vermächtnis" (erneut erster), die "Harry Potter Complete Collection Jahre 1 - 7" (Wiedereinstieg) sowie "Ted" (Vorwoche: zwei) teilen die Podiumsränge unter sich auf.

Quelle: media control

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte leck in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige