Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Tina Turner wird Schweizerin

Tina Turner wird Schweizerin

Archivmeldung vom 25.01.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.01.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Tina Turner (1985)
Tina Turner (1985)

Foto: Helge Øverås
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Sängerin Tina Turner wird Schweizerin. Die Zürichsee-Gemeinde Küsnacht habe der 73-Jährigen das Bürgerrecht erteilt, wie die Gemeinde am Freitag in der "Zürichsee-Zeitung" amtlich veröffentlichte.

Die Erteilung des Bürgerrechts erfolge demnach unter Vorbehalt der Erteilung des Kantonsbürgerrechts und der eidgenössischen Einbürgerungsbewilligung, heißt es in der amtlichen Mitteilung weiter. Turner, die bereits seit fast 20 Jahren in der Schweiz lebt, fühle sich dem Land verbunden, wie die Kommunikationsagentur der Sängerin mitteilte. Daraus habe sich ihr Wunsch ergeben, Schweizerin zu werden. Auch schätze die 73-Jährige die Privatsphäre, die ihr in der Schweiz eingeräumt werde. Für die eidgenössische Staatsbürgerschaft werde Turner ihren US-Pass abgeben, wie der "Blick" meldet.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte filzig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige