Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Anke Engelke: Kinder auch mal Fehler machen lassen

Anke Engelke: Kinder auch mal Fehler machen lassen

Archivmeldung vom 13.11.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.11.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Anke Engelke (2019)
Anke Engelke (2019)

Foto: Martin Kraft
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Comedian und Entertainerin Anke Engelke spielt demnächst die Rolle einer Mutter, die ihren Sohn nach einem Unfall betreut und zeigt dabei ihre ernste Seite. Etwas anderes zu spielen, habe ihr Spaß gemacht, sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). "Veränderungen sind das Schönste überhaupt."

Sie fände es schlimm, wenn Menschen ihr sagen würde, sie hätte sich nicht verändert. "Da würde ich direkt aus dem Fenster springen. Das wäre fürchterlich."

Im wirklichen Leben würde sie keinem den Rat geben wollen, sich zu sehr in die Belange der Kinder einzumischen. "Da muss man vorsichtig sein. Ich mochte es gerne, dass meine Eltern mich Fehler haben machen lassen. So haben sie mir die Chance gegeben, selbst herauszufinden, ob etwas gut ist für mich oder nicht. "

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte helium in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige