Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Studie: Viele Versicherte kennen ihren Krankenkassenbeitrag nicht

Studie: Viele Versicherte kennen ihren Krankenkassenbeitrag nicht

Archivmeldung vom 02.02.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.02.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Viele gesetzlich Versicherte kennen den Beitrag ihrer Krankenkasse nicht. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Wissenschaftlichen Instituts der AOK unter 2.000 gesetzlich Versicherten, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe berichten.

Danach wissen mehr als 60 Prozent der Befragten nicht, wie hoch der allgemeine Beitragssatz ist. Fast 95 Prozent wissen zudem nicht, welchen Zusatzbeitrag ihre Kasse verlangt. Nur 17 Prozent wissen, dass sie einen Zusatzbeitrag zahlen. Ein Drittel glaubt auch, dass der Zusatzbeitrag zur Hälfte von den Arbeitgebern finanziert wird - dabei zahlen die Mitglieder diesen Teil allein.

Grund für das Desinteresse der Kassenmitglieder ist laut AOK-Institut der Umstand, dass der Kassenbeitrag automatisch vom Gehalt beziehungsweise von der Rente abgezogen wird.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte akne in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige