Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Experten warnen vor Gentests im Internet

Experten warnen vor Gentests im Internet

Archivmeldung vom 10.08.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.08.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Dieter Schütz / pixelio.de
Bild: Dieter Schütz / pixelio.de

Experten haben vor Gentests aus dem Internet gewarnt. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" meldet, sind vor allem Voraussagen von Volkskrankheiten wie Demenz, Diabetes oder Herzinfarkt in den Augen vieler Ärzte nutzlos. "Diese Risikowerte, die dort berechnet werden, sind reine Statistik und lebenspraktisch überhaupt nicht sinnvoll", sagte der stellvertretende Leiter des Büros für Technikfolgenabschätzung beim Deutschen Bundestag, Arnold Sauter, dem "Focus". Um komplexe Krankheiten verlässlich vorhersagen zu können, reichten die bisherigen wissenschaftlichen Daten noch nicht aus.

Die Expertin vom Institut für Humangenetik der RWTH Aachen, Sabine Rudnik-Schöneborn, kritisierte die fehlende Transparenz: "Was diese Firmen alles untersuchen und ob der Getestete sich dessen bewusst und damit einverstanden ist, lässt sich nicht überprüfen." Akzeptabel seien nur medizinisch relevante Tests verbunden mit einer genetischen Beratung.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: