Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Stichprobe: Schlechte Noten für Online-Apotheken in Call-Center

Stichprobe: Schlechte Noten für Online-Apotheken in Call-Center

Archivmeldung vom 01.02.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.02.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Rike / pixelio.de
Bild: Rike / pixelio.de

Online-Apotheken beraten ihre Patienten nicht immer ausreichend über die Neben- und Wechselwirkungen von bestellten rezeptfreien Medikamenten, so das Ergebnis einer Stichprobe des rbb-Verbrauchermagazins SUPER.MARKT.

Beim Versuch, zwei Medikamente zu bestellen, die wegen Wechselwirkungen zwingend mit zeitlichem Abstand eingenommen werden müssen, beriet nur eine Online-Apotheke medizinisch exakt. Andere telefonische Berater gaben erst nach mehrmaliger Nachfrage eine annähernd richtige Information. Auf einer Internet-Seite wurde dem Kunden sogar suggeriert, es gebe keine Wechselwirkungen.

Daniela Hubloher von der Verbraucherzentrale hat die rbb-Recherchen beurteilt. Die Medizinerin sieht die Beratungsergebnisse sehr kritisch. Die bestellten Medikamente ASS und Ibuprofen haben untereinander Wechselwirkungen, darüber müsse informiert werden, so die Medizinerin gegenüber SUPER.MARKT. "Im schlimmsten Fall könnte es dadurch zu einem Herzinfarkt oder Schlaganfall kommen."

Online-Apotheken sind laut Gesetz verpflichtet, genauso umfassend zu beraten wie die Apotheke vor Ort. Für wichtige Hinweise ist ein telefonischer Kundenkontakt sogar Pflicht. Doch die Telefon-Nummern waren bei fast allen Anbietern nur versteckt im Impressum der Seiten zu finden. Wer nach der Beratung gleich bestellt, sollte auch nach einem preiswerten Medikament fragen. Beim teuersten Anbieter bekam die Testerin nach mehrmaliger Nachfrage die Tabletten schließlich um mehr als die Hälfte billiger.

Mehr Details und alle Informationen: Verbrauchermagazin SUPER.MARKT im rbb, Montag, 01.02.2021, 20.15 Uhr

Quelle: rbb - Rundfunk Berlin-Brandenburg (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gummi in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige