Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Gleitmittel bei Kinderwunsch

Gleitmittel bei Kinderwunsch

Archivmeldung vom 01.06.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.06.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: "obs/Ritex GmbH"
Bild: "obs/Ritex GmbH"

Das Unternehmen Ritex erweitert sein Produktsortiment um den völlig neuen Bereich Kinderwunsch. "Bislang waren wir hauptsächlich im Bereich der Infektionsprophylaxe und der Kontrazeption tätig. Mit dem neuen Zweig der Produkte für Kinderwunsch positionieren wir uns als umfassender Anbieter im Bereich der Familienplanung", so Robert Richter, Geschäftsführer der Ritex GmbH.

Auslöser für die Sortimentserweiterung waren vielfache Kundenanfragen nach einem Intim-Gleitmittel, welches bei einem Kinderwunsch eingesetzt werden kann. "Gelegentliche unzureichende Scheidenfeuchtigkeit beim Geschlechtsverkehr ist bei vielen Frauen schon unter normalen Umständen ein Problem", so Richter weiter. "Der Stress, der durch den unerfüllten Kinderwunsch ausgelöst wird, sorgt jedoch annähernd für eine Verdopplung dieser Problematik". Im Ernstfall können dadurch Kleinstverletzungen im Vaginalbereich ausgelöst werden, welche Infektionen nach sich ziehen können.

Es gibt bereits eine Vielzahl an Intim-Gleitmitteln, welche zur Verbesserung der Gleitfähigkeit im Vaginalbereich eingesetzt werden. Die meisten dieser Gleitmittel können jedoch die Funktionsweise von Spermien zum Teil erheblich beeinträchtigen. Grund dafür ist unter anderem die Einstellung der Gleitmittel auf den viel zu niedrigen pH-Wert der Vaginalumgebung der nicht-fruchtbaren Tage der Frau. Aber auch andere als Gleitmittel verwendete Produkte wie Vaseline, Baby-Öle oder selbst Speichel weisen teils erheblich negative Einflüsse auf Spermien auf.

In fast dreijähriger Zusammenarbeit hat Ritex nun mit dem "Centrum für Reproduktionsmedizin und Andrologie" des Universitätsklinikums Münster (UKM) das Ritex Kinderwunsch Gleitmittel entwickelt, welches den pH-Wert der Vaginalschleimhaut während der fruchtbaren Tage und andere wichtige Parameter der natürlichen Umgebung für Spermien erhält, damit sich diese gut fortbewegen können.

Das Ritex Kinderwunsch Gleitmittel ist ein Medizinprodukt zur Anwendung im Vaginalbereich. Es wird in Deutschland hergestellt und ist zum Patent angemeldet.

Studien, ein Glossar mit den wichtigsten Begriffen sowie einen FAQ-Bereich finden Sie auf der Ritex Webseite: www.kinderwunsch-gleitmittel.de

Quelle: Ritex GmbH (ots)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte senior in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige