Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Unerfüllter Kinderwunsch: Jedes fünfte Paar ist betroffen

Unerfüllter Kinderwunsch: Jedes fünfte Paar ist betroffen

Archivmeldung vom 24.06.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.06.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Die Verbreitung der Kinderlosigkeit kann nicht exakt bestimmt werden. Schätzungen zufolge betrifft der unerfüllte Kinderwunsch hierzulande jedes fünfte bis sechste Paar.

In Mitteleuropa brauchen zehn Prozent aller Paare länger als zwei Jahre, um sich ihren Kinderwunsch zu erfüllen. Für drei bis vier Prozent aller Paare wird sich der Traum vom eigenen Kind nie verwirklichen.

Nach Definition der Weltgesundheitsorganisation (WHO) spricht man von Infertilität, wenn innerhalb von zwei Jahren bei regelmäßigem und ungeschütztem Verkehr keine Schwangerschaft eintritt. Die Ursachen sind zu 40 Prozent bei den Männern oder den Frauen zu finden. Bei 20 Prozent der Paare liegen die Ursachen auf beiden Seiten.

Einflussfaktoren

Es gibt einige Faktoren, die sich auf die Fertilität positiv oder auch negativ auswirken. Beispielsweise sollten Paare, die versuchen ein Kind zu zeugen, auf Zigaretten, Alkohol und Stress möglichst verzichten. Ebenso sind heiße Bäder oder Saunagänge zu meiden. Die Spermienqualität wird durch die Hitze negativ beeinflusst. Hilfreich hingegen sind Ausdauersportarten. Außerdem ist es hilfreich auf eine angemessene Ernährung zu achten. Sie sollte vitamin- und mineralstoffreich sowie ausgewogen sein.

Das Gesundheitsportal imedo.de hat Anfang Juni das Infocenter "Unerfüllter Kinderwunsch" online gestellt. Es bietet Informationen über Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten, Tipps für den Alltag sowie Erfahrungsaustausch mit anderen Betroffenen.

Quelle: imedo GmbH

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tilgen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige