Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Corona-Lage in Deutschland zeigt deutliche Entspannungs-Tendenz

Corona-Lage in Deutschland zeigt deutliche Entspannungs-Tendenz

Archivmeldung vom 30.04.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.04.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Eine alternative Darstellung der aktuellen Corona-Lageberichte des RKI, Stand 19.04.2021
Eine alternative Darstellung der aktuellen Corona-Lageberichte des RKI, Stand 19.04.2021

Bild: Unbekannt / Eigenes Werk

Die Corona-Lage in Deutschland zeigt nun eine deutliche Tendenz in Richtung Entspannung. War am Montag noch eine starke Zunahme der Neuinfektionszahlen zu verzeichnen, ging es seitdem plötzlich kontinuierlich und teils deutlich vier Tage in Folge wieder runter.

Am Freitag wurden von den 401 kreisfreien Städten und Landkreisen 21.453 Neuinfektionen gemeldet, das waren 13 Prozent weniger als vor einer Woche. Im Wochendurchschnitt werden täglich "nur" noch rund 19.000 Neuinfektionen registriert, zu Beginn der Woche waren es über 21.000. Die Zahlen des RKI, die frühmorgens veröffentlicht werden, sind meist etwas anders, zeigen aber immer dieselbe Tendenz wie die direkte Kommunenabfrage.

Mit einer 7-Tage-Izidenz von - je nach Quelle - zwischen 153 und 160 ist eine Lockerung der Maßnahmen allerdings noch nicht in greifbarer Nähe. Doch es gibt noch mehr positive Entwicklung: Auch auf den Intensivstationen nimmt die Zahl der Covid-19-Patienten ebenfalls seit Beginn der Woche kontinuierlich ab - aktuell sind es rund 5.000 Personen, über hundert weniger als vor vier Tagen. Es scheint, dass Montag in mehreren Kategorien den Höhepunkt der dritten Welle markiert hat und diese gebrochen sein könnte, zumindest wenn es so weitergeht.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Gandalf Lipinski (2021)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 1)
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte koppel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige