Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Niederlande erteilt Ausfuhrgenehmigung für Manuskript um hochgefährlichen Laborvirus

Niederlande erteilt Ausfuhrgenehmigung für Manuskript um hochgefährlichen Laborvirus

Archivmeldung vom 28.04.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.04.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Biohazard, Symbol für Gefahren durch biologische Erreger
Biohazard, Symbol für Gefahren durch biologische Erreger

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die niederländische Regierung hat dem Virologen Ron Fouchier von der Universität Amsterdam eine Ausfuhrgenehmigung für ein wissenschaftliches Manuskript erteilt, das die Züchtung hochgefährlicher Vogelgrippeviren beschreibt. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung". Damit ist endgültig der Weg für eine Veröffentlichung frei, nachdem zuvor schon die WHO und die amerikanische Regierung ihre Zustimmung gegeben hatten.

Nach Ansicht des deutschen SPD-Politikers Wolf-Michael Catenhusen, Mitglied im Deutschen Ethikrat, müsse man nun ein "System der Prüfung" installieren, um die Entwicklung neuartiger, möglicherweise biowaffenfähiger Keime im Labor rechtzeitig zu erkennen und gegebenenfalls zu verbieten.

Am Zentrum für Biologische Sicherheit beim Robert-Koch-Institut in Berlin arbeitet man bereits an einer entsprechenden Liste. Das Amt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle in Eschborn erklärte auf Anfrage der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (F.A.S.), im Interesse der nationalen Sicherheit sei es in Einzelfällen auch möglich, schon die "Weitergabe praktischer Kenntnisse" in Form von Manuskripten zu unterbinden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dient in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige