Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Pflege-Notstand in Deutschland - Jeder zweite lehnt Heim ab

Pflege-Notstand in Deutschland - Jeder zweite lehnt Heim ab

Archivmeldung vom 02.05.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.05.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Rund 1,4 Millionen Männer und Frauen in Deutschland sind derzeit von Demenz betroffen. Experten schätzen, dass diese Zahl bis 2050 auf voraussichtlich drei Millionen steigen wird. Eine repräsentative Emnid-Umfrage (1.004 Befragte) im Auftrag der Programmzeitschrift auf einen Blick (Heft 19/2013) hat ergeben, dass beinahe jeder Zweite (47 Prozent) im Fall einer Demenzerkrankung eine Heimunterbringung ablehnt.

Die Befragten wollen lieber in ihrem persönlichen Umfeld bleiben und von ihren Angehörigen versorgt werden. Insbesondere Männer (54 Prozent) sprechen sich gegen eine Pflege im Heim aus, die Mehrheit der Frauen (54 Prozent) möchte dagegen in ein Heim, um die Angehörigen nicht zu belasten. In der Altersgruppe der über 60-Jährigen (56 Prozent) ist der Wunsch, von der eigenen Familie gepflegt zu werden, am größten.

Im Ländervergleich sticht besonders Berlin hervor: Fast jeder zweite Berliner (60 Prozent) will bei Demenz nicht in ein Heim. Auch die Mehrzahl der Befragten in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt (55 Prozent) sowie in Baden-Württemberg (51 Prozent) lehnt eine Heimunterbringung ab. Die Norddeutschen in Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein stehen dagegen einer Heimunterbringung überwiegend offen gegenüber (57 Prozent). Ebenso die Befragten in Sachsen und Thüringen (52 Prozent), die ihre Angehörigen im Alter nicht belasten möchten.

Quelle: Bauer Media Group, auf einen Blick (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kufe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige