Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Impfschäden im Fokus: Bedeutendes Presse-Symposium in Niederbayern

Impfschäden im Fokus: Bedeutendes Presse-Symposium in Niederbayern

Archivmeldung vom 30.03.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.03.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Bild: AUF1 / Eigenes Werk

Betroffene erzählen von ihren Schicksalen! Beim jüngst stattgefundenen Pressesymposium im südlichen Landkreis Landshut in Niederbayern der MWGFD wird den Impfopfern eine Stimme gegeben.

Seit der Zulassung der Covid-19-Impfstoffe Ende 2020 wurden heftige körperliche Reaktionen und sprunghafte Anstiege bestimmter Erkrankungen beobachtet. 

Es ist mittlerweile bekannt, dass mRNA-Impfserien schwerwiegende Nebenwirkungen wie Autoimmun-, Krebs- und Herzerkrankungen, Schlaganfälle und Nervenschäden verursachen können.

Quelle: AUF1

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte thymus in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige