Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Lagerbestand an Impfdosen steigt jede Woche um eine Million

Lagerbestand an Impfdosen steigt jede Woche um eine Million

Archivmeldung vom 01.03.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.03.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Logistik und Lager (Symbolbild)
Logistik und Lager (Symbolbild)

Bild: Marcus Walter / pixelio.de

Der ungenutzte Lagerbestand an Corona-Impfdosen steigt immer weiter an. 3,5 Millionen Impfdosen werden aktuell in Deutschland gehortet, fast eine Million mehr als letzte Woche. Das zeigen die aktuellen Daten des RKI und des Gesundheitsministeriums zu Impfungen und Lieferplänen, die der dts Nachrichtenagentur vorliegen.

Selbst wenn man für alle 1,8 Millionen Menschen, die derzeit auf ihre Zweitmpfung warten, eine weitere Dosis separat lagert, verbleiben noch immer 1,7 Millionen Einheiten, die sofort für neue Impfungen genutzt werden könnten. Das wird aber nicht von heute auf morgen passieren, denn nur etwa 700.000 Erstimpfungen werden aktuell pro Woche durchgeführt. Und außerdem sollen in der kommenden 9. Kalenderwoche noch über zwei Millionen weitere Impfdosen in Deutschland ankommen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte flaute in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige