Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Kassenärzte warnen vor Maskenpflicht

Kassenärzte warnen vor Maskenpflicht

Archivmeldung vom 21.04.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.04.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Maskenpflicht (Symbolbild)
Maskenpflicht (Symbolbild)

Bild: Unbekannt / Eigenes Werk

Frank Bergmann, der Chef der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Nordrhein, warnt vor der Einführung einer Maskenpflicht: "Aus medizinischer Sicht würde ich eine entsprechend klare Anordnung auch für Nordrhein-Westfalen begrüßen. Voraussetzung wäre allerdings, dass der Bevölkerung ausreichend Masken zur Verfügung stehen - dies ist angesichts der gegenwärtigen Lieferengpässe nicht einmal in den Praxen der Fall", sagte Bergmann der Düsseldorf "Rheinischen Post".

Er verwies darauf, dass auch Kliniken und Praxen immer neues Material benötigen: "In den vergangenen vier Wochen haben wir rund 10.000 Arztpraxen in Nordrhein unter anderem mit 2,2 Millionen Masken und Handschuhen sowie 11.000 Liter Desinfektionsmittel versorgen können. Das reicht für die nächsten Tage. Doch wir brauchen natürlich immer neues Material", so der KV-Chef. Er forderte: "Und natürlich müssen Krankenkassen und Bund Wort halten und das Material bezahlen."

Quelle: Rheinische Post (ots)

Dissertation: Rückatmung von Kohlendioxid bei Verwendung von Operationsmasken als hygienischer Mundschutz an medizinischem Fachpersonal


Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fock in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige