Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Kaugummi kauen soll sich sehr positiv nach Bauch-Operationen auswirken

Kaugummi kauen soll sich sehr positiv nach Bauch-Operationen auswirken

Archivmeldung vom 03.01.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.01.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Oliver Randak

Das Kauen eines Kaugummis kann sich nach Magen- sowie Darm-OPs durchaus positiv bemerkbar machen. Da aufgrund des Kaugummikauens die Darmtätigkeit rapider wieder in Schwung gerät. Dies geht aus einem Bericht der "Apotheken Umschau" hervor.

Nach Magen- und Darmoperationen kann Kaugummikauen sinnvoll sein, um den Darm schneller wieder ans Arbeiten zu bringen, berichtet die "Apotheken Umschau". Bei einem Test am St. Mary´s Hospital in London kamen die Verdauungsorgane von Operierten im Vergleich zu einer Kontrollgruppe schneller wieder in Schwung, wenn sie fünfmal am Tag einen Kaugummi kauten. Weitere Versuche sollen klären, ob sich dies bei Darmoperierten generell empfiehlt.

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte waage in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige