Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Frische Luft und Bewegung fürs Immunsystem

Frische Luft und Bewegung fürs Immunsystem

Archivmeldung vom 12.11.2005

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.11.2005 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Wer seine Abwehrkräfte auf Trab bringen und möglichst ohne schlimmere Infekte durch die kalte Jahreszeit kommen möchte, sollte seinem Körper täglich Tageslicht, frische Luft und Bewegung gönnen, empfiehlt die »Neue Apotheken Jllustrierte«. Dreimal in der Woche eine halbe Stunde am Stück joggen oder walken reichen schon aus, so Sportmediziner, um das Erkältungsrisiko wesentlich zu verringern.

Auch von spirituellen Maßnahmen kann die Immunabwehr profitieren: Wissenschaftliche Studien bestätigen, dass Kranke, für die regelmäßig gebetet wird beziehungsweise die selbst beten oder meditieren, ihre Selbstheilungskräfte fördern und so schneller wieder auf die Beine kommen können.
Das kleine Wunder gesund zu bleiben können aber auch Verhaltensregeln bewirken, die sich ganz leicht in den Alltag einbauen lassen, zum Beispiel Wechselduschen, ausreichend schlafen, sich ausgewogen ernähren sowie viel trinken.
Daneben stärken auch Immunstimulanzien wie Extrakte des Purpursonnenhuts aus der Apotheke die Körperabwehr. Ihre Wirksamkeit wurde mehrfach in wissenschaftlichen Studien unter Beweis gestellt. Stress und Hektik, Zeitmangel und damit verbunden schnelles Essen zehren an der Widerstandskraft, lassen sich aber oft nicht vermeiden. Wer der Infektanfälligkeit dennoch keinen Vorschub leisten will, sollte auf übermäßigen Alkohol- und Nikotinkonsum, fettige Speisen und Diäten verzichten.

Quelle: Pressemitteilung Neue Apotheken Jllustrierte

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte vikar in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen